über mich

Kein Wasser predigen und selber Wein trinken. Mir war sofort klar, dass dies nur in einem sehr persönlichen Rahmen und von jemandem vermittelt werden kann, der die Materie kennt und selber tief im Thema drin ist oder war.

 

Jean-Pierre Schmid
Schulungsleiter für Deeskalations-Management mit Selbstschutz
Instruktor Personal Protect Selbstschutz
First Response Instructor
Instruktor für AED

 

 

Nach Abschluss der Berufsausbildung, Schulung zum Berufstaucher und Emergency First Response Instructor. Als Tauchinstruktor mit eigener Tauchbasis tätig für Kunden aus aller Welt mit pezialisierten Dienstleistungen im Unterwasser-Rettungs- und Bergungsbereich. Ausbildungen von Rettungstauchern vor Ort.

Selbständiger Personal Protect Instruktor in Deeskalations-Management und Selbstschutz für Frauen. Schulungsleiter für Anti-Bullying Kurse (Deeskalation und Selbstschutz für Kinder) an Grund- und Primarschulen.         Ausbildner von privaten Sicherheitsangestellten, in Selbstschutz, Selbstverteidigung und Intervention.            Sicherheitsangestellter bei der Gesundheits und Fürsorgedirektion des Kanton Bern (Psychiatrie-Klinikum). Operativer Leiter der forensischen Hochsicherheits-Station und Ausbildner für das interne Sicherheitspersonal.

Im laufe der Jahre Erlebtes und durch viele Gespräche mit Pflegepersonal und Patienten Erfahrenes, zeigten immer mehr ein grosses Bedürfniss nach grösser persönlicher Sicherheit. Die Notwendigkeit von professionellem Know-hows für bessere Handlungskompetenzen in der Bewältigung aussergewöhlicher Problemsituationen .

Die seit 2019 angebotenen Vorträge, Seminare und Kurse in Deeskalationsmanagement und Selbstschutz, richten sich an Privatpersonen, Angestellte in Gesundheits- und Pflegeberufen, Sozial- oder Heilpädagogen und an Institutionen mit entsprechendem Klientel. Das Zielgruppenspezifische Konzept, basierend auf einer humanistischen Weltanschauung, dient zur Deeskalation bei Aggression und Gewalt und wurd speziell für den Einsatz am Arbeitsplatz, im Stationenären Setting sowie für Kliniken und Institutionen konzipierten. Es vermittelt Kenntnisse über das analysieren, verstehen, und reflektieren können bei grenzüberschreitenden Handlungen.