Ausbildungen Schulungen

Selbstschutz Institut Schmid

Selbstschutz heisst erkenne dich selbst...

Ein Deeskalationsmanagement gehört zu den unverzichtbaren Kompetenzen von Gesundheits- Dienstleistungs- und Sozialfachpersonen. Der vorbereitete Umgang mit verbaler und nonverbaler Aggression oder Übergriffen, hilft Ihnen, beim Eintreten solch aussergewöhnlicher Problemlagen, die Übersicht zu behalten. Die Fähigkeit, sich strukturiert mit aggressiven Situationen auseinandersetzen, kann Sie, vor -kurz oder langfristigem- gesundheitlichem Schaden schützen.
Die wichtigste Grundvoraussetzung zur Entwicklung von Deeskalationsfähigkeiten ist die Selbsterkenntnis.

Auf der Webseite von selbstschutzinstitut.ch finden Sie Informationen zur Prävention, Deeskalation und Selbstschutz. Und warum eine gestärkte Selbstsicherheit und die Fähigkeit, sich in der Deeskalation vor Übergriffern besser zu schützen, wichtig ist für unsere Gesundheit!

Unsere Schulungen im Umgang mit Aggression und Gewalt sind geeignet für Mitarbeitende aus Gesundheits-, Pflege-, Sozial-, und Heilpädagogischen Instititutionen. Bleiben Sie in Konfliktsituationen handlungsfähig und behalten Sie die Übersicht.

Wer vorbereitet ist hat bessere Chancen!

<< Info Vortrag

<< Home